Furoshiki - stylische Geschenkverpackungen aus Japan

Close

myFUJIFILM App
myFUJIFILM App

Gratis erhältlich

in Google Play

Furoshiki

Weil es auch auf die Verpackung ankommt.

Schon mal von Furoshiki gehört?

Stylische Geschenkverpackungen – frisch aus Japan! Hier erfährst du alles, was du über Furoshikis wissen musst.

Schon immer von einem umweltfreundlicheren Weihnachten und Geburtstag geträumt, an dem man nach der Bescherung nicht knietief in Papiermüll steht? Wir haben die Lösung für dich: Furoshikis. Die japanische Verpackungskunst aus Stofftüchern, mit denen du jedes Geschenk perfekt einwickeln kannst und das ganz ohne Klebeband.
Ursprünglich beschreibt der Begriff „furo“ ein Bad und „shiki“ das Ausbreiten. Furoshokis gehen also auf die alte Badetradition des 13. Jahrhunderts zurück und waren ursprünglich Tücher, in denen Badegäste ihre Kleidung transportierten – im Prinzip waren Furoshikis also Tragetaschen. Im Laufe der Zeit verbreitete sich der Nutzen dann auch auf alltägliche Situationen und auf den Transport von Mitbringseln und Geschenken.
Es gibt Furoshikis in zahllosen Designs. Egal ob traditionell oder mit modernen Mustern, uni oder beidseitig bedruckt – für jeden Geschmack ist was dabei, auch für deinen. Furoshikitücher sind quadratisch und haben in der Regel Abmessungen von 48x48 bis 120x120 cm. Große und kleine Geschenke finden also darin Platz. In der Regel bestehen sie aus Baumwolle, Seide, Viskose oder Polyester. Jede Farbe, jedes Material und Design und jede Faltung erzählt eine eigene Geschichte. Verschenke also mehr als nur ein einfaches Geschenk mit dem Furoshiki deiner Wahl.

Und das Beste: Mit Furoshikis tust du was für die Umwelt, da sie wieder und wieder verwendet werden können. Schützen wir unseren Planeten also mal auf stylische Weise. Am Anfang sieht es vielleicht etwas tricky aus, wenn du den Bogen raushast, macht es aber total Spaß deine Geschenke so zu gestalten. Mithilfe unseres Tutorials, siehst du Schritt für Schritt, wie du etwas so stylisch verpacken kannst. Du kannst es kaum erwarten? Dann leg los und schau dir unsere Tutorial Seite an.

Furoshiki Fakten:

  • Traditionelle japanische Verpackungstücher, aber keineswegs altmodisch.
  • Seitenlänge der quadratischen Tücher liegt zwischen 48cm und 120cm, damit kann fast alles eingewickelt werden.
  • Baumwolle, Seide, Viskose oder Polyester, wähle dein Material.
  • Jedes Furoshiki Muster und jede Farbe, hat eine eigene Bedeutung. Erzähle deine Geschichte ohne Worte.
  • Umweltfreundliche Alternative zu Plastik und Papierpackungen.
  • Ohne Nähen oder Kleben, einfach falten. Viel Spaß!

Hier findest du Tipps zu verschiedenen Falttechniken:
Furoshiki-Falttechniken.pdf

Qualität
Plus X Award

Als innovativste Marke der Fotobranche erhielt FUJIFILM Imaging Germany 2015 den Plus X Award Most Innoative Brand - die höchste Auszeichnung der Jury.

Schließen
Cookie-Informationen anzeigen
 
Close